_______________________________________________________________________

 Unser Link: www.alleindieheiligeschriftbibel.com

________________________________________________________________________





 

 

 
 

Über das Sukkotfest

Das Sukkotfest ist ein heilswichtiges Fest des alten Bundes. Zusammen mit dem Fest der ungesäuerten Brote und dem Schawoutfest gehörte es zu den wichtigsten Festen. Sie lagen aber wertmäßig unter dem Pessach und dem Jom Kippur Fest. Das Sukkotfest hat eine Vorgeschichte sowie auch eine zukünftige Bedeutung. Es gibt bei diesem Fest sozusagen drei symbolische Säulen:

- Fest der Herbsternte/Haupternte, welches seit der Schöpfung gefeiert wurde.

- Laubhüttenerlebnis vom Volk Israel, wo Gott Jahweh sie nach dem Auszug aus Ägypten versorgt hat.

- geistliche Ernte/Haupternte, welche mit der 2. Ausgießung des heiligen Geistes beginnt, genau in der Zeit der Herbsternte - 15.-21. Tishri (7.Monat), auf dem Berg Zion in Jerusalem.

   

     

 

  

Es ist notwendig klar und eindeutig festzustellen, dass das Sukkotfest des alten Bundes keine Gültigkeit im neuen Bund hat.

Gottes Wort spricht nicht über einen erneuerten Bund, sondern es ist immer die Rede von zwei Bünden, welche symbolisch durch zwei Berge und zwei Frauen dargestellt werden:

- Alter Bund - der Berg Sinai; Hagar. Man muss beachten, dass sich der Berg Sinai außerhalb Kanaans befindet.


_____________

 

- Neuer Bund - der Berg Zion; Sarah. Man muss beachten, dass sich der Berg Zion innerhalb Kanaans befindet.


_________________________

Es ist geistlich sehr aufbauend in der Zeit des Sukkotfestes mit geistlichen Geschwistern zusammen zu treffen, um Gott Jahweh durch Jahschua Dank, Lobpreis, Ehre und Anbetung zu bringen, wegen der drei Bestandteile dieses Festes!

Niemand hat die geistliche Pflicht abgeschafft, den wahren Gott Jahweh als allmächtigen Schöpfer wegen der alljährlichen Ernte zu ehren und zu loben! Ohne die Körner, Gemüse und Obst kann die Menschheit nicht überleben!... In unserer Zeit der neuen Technologien, des wissenschaftlichen Vorsprungs und der permanenten Nachhaltigkeit, vergessen Menschen leider, sich über diese wichtige Wahrheit Gedanken zu machen!...

Dieses Jahr ist die Sukkotfestwoche vom 24.09.-01.10. Das Erntedankfest, welches zur Ehre an Gott Jahweh durch Jahschua gerichtet ist, ist ein geistliches Merkmal, welches alle waren Gottesanbeter zu allen Zeiten miteinander verbindet!

Wir wünschen allen gottesfürchtigen Jahweh Anbetern und Jahschuas Nachfolgern weltweit eine gesegnete Zeit, Freude und Glückseligkeit!

___________________________


Der Monat Tischri ist im göttlichen Kalender ein besonderer Monat, in den das Sukkotfest, Jom Kippur Fest und das Posaunenfest fiel. Jom Kippur war für die Israeliten ein heilswichtiges Fest, an dem Jeder teilnehmen musste. Leider haben die meisten gläubigen Menschen überhaupt oder kaum eine Ahnung von diesem Fest und seiner weitreichenden Bedeutung.





_____________
In der Zeit des neuen Bundes ist es nicht mehr möglich und auch nicht mehr nötig es einzuhalten, aber ohne Verständnis über dieses Fest und seine Bedeutung ist es nicht möglich die Tiefe der göttlichen Erlösung und Gottes heiligen Plan zu verstehen. Es ist wertvoll und wünschenswert für alle Gläubigen am Shabbat, der vor das Sukkotfest fällt, sich um alles, rund um das Jom Kippur Fest Gedanken zu machen, was jeden im Endeffekt näher zu Gott Jahweh und  dem Messias Jahschua bringt!
(Am 10. Tischri war das Jom Kippur Fest, ab 15. Tischri das Sukkotfest)

_________________________________________________________________




Die biblische Wahrheit und die richtige Gottesanbetung wird siegen!!!