_______________________________________________________________________                                        

Unser Link: www.alleindieheiligeschriftbibel.com

________________________________________________________________________

  

                        (Offb.4:8-11) ___________________________________________________________________________________

Eine richtige Vorstellung vom wahren Gott zu haben, ist eine notwendige Voraussetzung für eine richtige Gottesanbetung.

- Besteht Gott aus drei Personen?

- Was ist die Trinitätslehre?                    

- Hat die Vorstellung eines trinitarischen Gottes Ähnlichkeit mit anderen Göttern?                

- Welche ist die wahrhaftige Vorstellung des biblischen Gottes?

_________________________________________

 Die drei in der Esoterik ...

____________________________

      

   

 

             In der Magie...

_______________________

Drei in der Heidenreligion...

              

___________________

       

Beim Hinduismus...

        

___________________

 

  Dreieinigkeitslehre

    

       Beim "Christentum"... ______________

Es ist interessant und wichtig zu wissen, dass für das Papsttum und die katholische Kirche ist die Dreieinigkeitslehre die zentrale Lehre.

Nicht die Marienverehrung, nicht die Papstpersonverehrung, nicht die Sonntagsheiligung noch die Unsterblichkeit der Seele ist das Wichtigste, sondern die Trinitätslehre. Die globale Ökumene verlangt von allen Gemeinschaften, die Mitglied sein möchten, die Trinitätslehre anzuerkennen. Die Gemeinschaften können ruhig den Sabbat halten, brauchen keine Marienverehrung zu haben, können glauben, dass die Seele sterblich ist, nur die Trinitätslehre ist strenge Voraussetzung.

260„Das letzte Ziel der ganzen göttlichen Ökonomie ist die Aufnahme der Geschöpfe in die vollständige Vereinigung mit der glückseligen Trinität.“ (Katechismus der Katholischen Kirche)

Jetzt lass uns das Thema Trinität  betrachten.  

Es ist so, dass viele Trinitarier (diejenigen, die an die Dreieinigkeitslehre glauben) oft keine klare Vorstellung davon haben, was ist die Dreieinigkeitslehre überhaupt.                    Es gibt auch einige Trinitarier, die behaupten, dass es einen Unterschied zwischen der katholischen -heiligsten Dreifaltigkeit und der protestantischen -Dreieinigkeit gibt. Um das klar heraus zu finden, lass uns sehen, was im aktuellen katholischen Katechismus steht:

253Die Trinität ist eine. Wir bekennen nicht drei Götter, sondern einen einzigen Gott in drei Personen: Die wesensgleiche Dreifaltigkeit“ (2.K.v.Konstantinopel 553).

266 Der katholische Glaube… besteht darin, dass wir einen Gott in Dreifaltigkeit und die Dreifaltigkeit in der Einheit verehren, indem wir weder die Personen vermischen noch die Substanz trennen: Eine andere, nämlich die Person des Vaters, eine andere die Person des Sohnes, eine andere die Person des heiligen Geistes, aber Vater, Sohn und der heilige Geist besitzen eine Gottheit, gleiche Herrlichkeit, gleich ewige Erhabenheit.

261 Das Mysterium der heiligsten Dreifaltigkeit ist das zentrale Geheimnis des christlichen Glaubens und Lebens.   (O, jetzt sehen wir klar, wer von Gott und dem heiligen Geist ein Mysterium macht. Und welche Person hat Interesse dieses Geheimnis aufrecht zu erhalten?...                                        ,,Der Katechismus der Katholischen Kirche.“                     1993 (unter der Leitung von Josef Ratzinger)

________________________________________

Und jetzt lass uns sehen, was für eine offizielle Erklärung z.B. von der protestantischen Adventgemeinde über die Dreieinigkeit gegeben wird.
„Es ist ein Gott: Vater, Sohn und Heiliger Geist – Drei in Einheit verbunden, von Ewigkeit her. In alle Ewigkeit gebührt ihm (drei Personen) Ehre, Anbetung und der Dienst der ganzen Schöpfung.“ Aus Was Adventisten glauben S.31

 „Im Hinblick auf ihre ewige Existenz und ihre anderen Eigenschaften, waren sie einig und gleich gestellt.“(Zitate von offizieller Erklärung über die Dreieinigkeit und den Erlösungsplan für alle Adventisten weltweit. 31.Okt. 1996 von der STA Generalkonferenz.)
In allen anderen protestantischen Gemeinschaften und Kirchen ist die Dreieinigkeitslehre im Grundsatz gleich erklärt. Wir haben die adventistische Erklärung genommen, weil einige konservative Adventisten behaupten, dass ihre Trinitätslehre anders ist als die der katholischen Kirche.                             Im Prinzip gibt es in der Realität keinen Unterschied...   

Trinitarier glauben:

dass Gott aus drei Personen besteht,

alle drei gleich gestellt sind,

alle Drei allwissend sind,

alle drei bekommen die gleiche Anbetung,

alle Drei sind ein Gott.

__________________________________________


Lass uns diese Lehre mit dem, was über Gott in der Bibel steht vergleichen.

Vor allem ist es notwendig zu akzeptieren, dass nur der Vater JAHWEH den Titel Allmächtiger trägt.  Auf Hebräisch heißt das Wort AllmächtigerEl Shaddai und wird nur in Singularform benutzt. Auf Griechisch heißt das gleiche Wort Pantokrator und wird auch nur in der Singularform benutzt. Nur der Vater hat keinen Anfang und hat die allerhöchste Stellung.  Als der Sohn nach der Auferstehung schon im Himmel war, nennt der Sohn den Vater „mein Gott“ (Offb.3:12)    

„ Ich will aber, dass ihr wisst, dass der Christus das Haupt eines jeden Mannes ist, und das Haupt der Frau, aber der Mann, des Christus Haupt aber Gott.1.Kor.11:3 Apostel Paulus schrieb das, als Christus schon im Himmel war.

  „Wenn ihm (Sohn) aber alles unterworfen ist, dann wird auch der Sohn selbst dem unterworfen sein, der ihm alles unterworfen hat, damit Gott alles in allem sei.“ 1.Kor.15:24 – 28 Gemäß diesen klaren Bibelstellen ordnet sich der Sohn dem Vater unter und nennt ihn ,,mein Gott“. Was bedeutet, dass der Sohn den Vater anbetet. Nur der Vater ordnet sich niemandem unter. Ist der Sohn wie der Vater ohne Anfang? Nein, die Bibel sagt was anderes. Der Sohn ist ,,der Erstgeborene aller Schöpfung“, ,,Anfang der Schöpfung Gottes(Kol.1:15; Offb.3:14; Hebr.1:4,5) Der Vater und der Sohn haben eine geistliche Einheit und Harmonie, sind aber nicht gleichgestellt. Der Sohn wird in der Bibel starker Gott, aber nicht allmächtiger Gott genannt. Diesen Titel - allmächtiger Gott, gehört nur zum Vater. In dem Buch Daniel und Offenbarung wird der Vater als der, der auf dem Thron sitzt bezeichnet. Seit der Sohn auferstanden ist, sitzt er zur Rechten Gottes auf dem Thron. „ Er (Sohn) hat sich für immer gesetzt zur Rechten Gottes.“ Hebr.10: 12 Wäre der heilige Geist die dritte Gottesperson, dann wäre es logisch, dass er auf der linken Seite Gottes sitzt. Aber in der Bibel gibt es keinen einzigen Bibelvers als Beweis dafür. Was sagt der Sohn über die Dreieinigkeit in der Bibel? „ Alles ist mir übergeben worden von meinem Vater, und   niemand(!) erkennt den Sohn als nur der Vater, noch erkennt jemand den Vater als nur der Sohn “Mat.11:27Wo ist die dritte Gottesperson?  

 „Ich und der Vater sind eins.“ Joh.10:30  Wo ist der Dritte?                   

 „Wie der Vater mich kennt und ich den Vater kenne, und ich lasse mein Leben für die Schafe.“ Joh.10: 15. Wir sehen, dass der Sohn keine dritte Gottesperson kennt. Das ist eine klare biblische Tatsache. Warum kennt die heutige "Christenheit" eine dritte Gottesperson???                                         

„Wenn mir (Sohn) jemand dient, so wird der Vater ihn ehren.“Joh.12:26 Wo ist der Dritte? „So haben wir doch nur einen Gott, den Vater, von dem alle Dinge sind und wir zu ihm, und einen Herrn Jahschua, durch den alle Dinge sind und wir durch ihn!“(1.Kor.8: 6) Wo ist die dritte Gottesperson? 

An alle Trinitarier stellen wir folgende Fragen: Wenn der heilige Geist, der Sohn und der Vater in allem gleich sind, wie kann dann Lästerung gegen den Sohn vergeben werden, aber die Lästerung gegen die heilige Geist-Person nicht? Ist die heilige Geist-Person höher als der Sohn? Gemäß der Bibel hat der Vater Jahweh (aber nicht die heilige Geist-Person) eine höhere Stellung als der Sohn, und deshalb ist es, die Lästerung  gegen den heiligen Geist - ,,den Geist des JAHWEH - die Lästerung gegen den Vater, der den heiligen Geist besitzt, die nicht vergeben wird.  

Welche Argumente haben Trinitarier für ihren Glauben?

1.- Das ,,stärkste“ Argument ist, dass auf Hebräisch das Wort Gott – El in der Pluralform – Elohim benutzt wird. Was können wir dazu sagen? Vor allem, dass auf Hebräisch nicht nur das Wort Elohim, bezüglich zu Gott, sondern auch die Worte El und Eloah – in der Singularform benutzt werden. Was haben wir dann? Einmal ist Gott – Singular, beim nächsten Mal ist Gott – Plural? Das kann nicht sein. Was kann uns helfen? Der Vater wird im AT der allmächtige Gott - El Shaddai genannt. Und in allen Fällen nur in der Singularform. Dann kann uns noch der Zusammenhang zwischen dem AT und dem NT helfen. Im NT steht alles über den wahren Gott nur in Singularform. Das ist eine Tatsache. Was haben wir dann? Im AT ist Gott einmal Singular, einmal Plural und im NT ist Gott immer nur Singular. Hat Gott sich verändert? Oder ist es notwendig das Wort Elohim richtig zu verstehen? Uns können die Juden (zu ihnen gehört die hebräische und aramäische Sprache) dabei helfen zu verstehen, warum im AT die Pluralform des Wortes Elohim benutzt wird. Wenn es im AT um Götter geht, hat das Wort Elohim eine grammatische Bedeutung - Pluralform. Wenn es aber um den wahren, biblischen Gott – „Gott Israel Jahweh“ geht, dann hat das Wort Elohim nur eine geistliche Bedeutung – Gottesmajestät, Heiligkeit, absolute Göttlichkeit und allerhöchste Stellung. Früher haben mächtige Menschen – Könige über sich selbst auch in der Pluralform gesprochen.

2. - „Und Gott sprach: Lasset uns Menschen machen, ein Bild, dass uns gleich sei, …“1.Mos.1:26  Die Trinitarier sagen, das ist der Beweis dass Gott dreifaltig ist. Geht es hier wirklich um drei Personen? Ein Problem ist, dass nur in den deutschen Bibelübersetzungen das Verb, in Form von "lasset" benutzt wird. Im Hebräischen wird das Wort - nasehbenutzt, und kann auch als "wollen" übersetzt werden. „Wir wollen“, kann anstatt drei oder mehrere Personen, auch nur zwei Personen bedeuten.

 3.-„Höre, Israel: Der Jahweh ist unser Gott, der Jahweh allein.“

5.Mose 6:4  „Darum wird ein Mann seinen Vater und seine Mutter verlassen und seiner Frau anhängen, und sie werden zu einem Fleisch werden.“ 1.Mos.2: 24 Die Trinitarier sagen, dass in beiden Versen – ,,allein“ und ,,einem“ steht - auf Hebräisch wird das gleiche Wort benutzt – ehat. Und behaupten deshalb, wenn eine Frau und ein Mann wie ein Fleisch werden, muss Gott auch aus mehreren Personen bestehen. Solche primitive Logik entsteht durch Unwissenheit über die hebräische Sprache. Gemäß der„Strong`s Concordance of the Bible“hat das hebräische Wort "ehat" einige Bedeutungen – gleich, allgemein, allein, Stück (pro Kopf), jeder (Einzelne), eine, zusammen. Deswegen ist im 5.Mose 6: 4- ,,allein“ richtig übersetzt und im 1.Mose 2:24- ,,einem“ auch richtig übersetzt, ohne dass es einen Zusammenhang gibt.

4.-„ Denn drei sind es, die Zeugnis ablegen im Himmel: Der Vater, das Wort und der heilige Geist und diese drei sind eins“.1.Joh.5: 7 In den meisten deutschen Bibelübersetzungen steht der zweite Teil dieses Verses nicht so. Und auch die meisten gr.Grundtexte haben diesen zweiten Teil des Verses nicht. Im Textus Receptus war dieser zweite Teil auch nicht enthalten, sondern stand in der Fußnote, Erasmus hat sich nicht dazu entschließen können, ihn in seinen Text einzutragen.                                                                        Eine Überzeugung kann biblisch genannt werden, wenn es mindesten 2 – 3 klare biblische Verse dazu gibt. Das versichert uns gegen bewusste und unbewusste Fehler in den Bibelübersetzungen.

Der wahre biblische Gott Jahweh ist würdig, Anbetung zu bekommen, und unser Gott erwartet richtige, unbefleckte Anbetung im Geist und in der Wahrheit.
„ Ich bin der Jahweh, dein Gott… du sollst keine anderen Götter haben neben mir.“2.Mos 20:2, 3 - erstes Gebot.
„ Der Jahweh, dessen Name <Eifersüchtig> ist, ist ein eifersüchtiger Gott.“ 2.Mos.34: 14
Götzendienst ist nicht nur Anbetung von Bildern, oder was von Menschenhand gemacht ist oder Anbetung der Natur, sondern jede Anbetung, die nicht zum Vater und zu dem Sohn erfolgt, ist Götzendienst.
Für uns muss klar sein, dass das Thema über die Trinität nicht nur eine theoretische, theologische Diskussion sein kann, sondern ein heilswichtiges Thema, das uns zur richtigen Gottesanbetung oder zum Götzendienst führen kann.
„ Jeder, der die Sünde tut, tut auch die Gesetzlosigkeit, und
die Sünde ist die Gesetzlosigkeit“.1.Joh.3: 4
Gemäß Gottes Gesetz soll der allmächtige Gott Jahweh Anbetung bekommen und nach der Erlösung bekommt auch der Sohn – Jahschua einen Anteil an der Anbetung. Wenn jemand andere Personen anbetet, ist das
„Gesetzlosigkeit“. Jede Sünde trennt den Menschen von Gott. Und falsche Anbetung – Götzendienst macht eine große Trennung von Gott.
Wenn jemand glaubt, dass der heilige Geist eine Person sein könnte, ist das noch keine Sünde, sondern ein gefährlicher Irrtum.
Aber wenn jemand den heiligen Geist als Person bewusst mit dem heiligen Gott Jahweh gleichstellt und ihn anbetet, dann ist das eine große Sünde. 

Der Dreieinigkeitsgott ist ein Götze. Und diesen "Gott" anzubeten ist eine Götzenanbetung.

           

Diesen Gott zu Verkündigen, führt Menschen in die Irre und zur Sünde.

Es gibt generell nur zwei Samenden göttlichen Samen und den Samen der Schlange. 1.Mos.3: 15

 Generell gibt es nur einen Kampf  zwischen zwei Götternzwischen dem biblischen, allmächtigen Gott Jahweh und dem Teufel mit seinen Göttern – Marduk, Baal, Buddha, Chrischna und dem Dreieinigkeitsgott. 

"

"Sie opferten den Dämonen, die nicht Gott sind, die sie nicht kannten, neuen Göttern, die erst vor kurzem aufgekommen waren, die eure Väter nicht fürchteten." 5.Mos.32:17


 Wer ist dein Gott?

,,O Jahweh, du bist mein Gott, dich will ich erheben! Ich lobe deinen NamenJes. 25:1

"Seht nun, dass Ich, Ich allein es bin und kein Gott neben mir ist! Ich bins, der tötet und lebendig macht, ich zerschlage und ich heile, und niemand kann aus meiner Hand erretten." 5.Mos.32:39

_________________________________________

    Die biblische Wahrheit und 

    die richtige Gottesanbetung

          wird siegen!!!